Das Wahlergebnis der GR-Wahl 2020 und seine Folgen

Wir von der Liste „Gut für Gutenstein“ freuen uns riesig über den Zuwachs von 5(!) Mandaten. Damit haben uns die WählerInnen mit der einfachen Mehrheit (> 50%) ausgestattet. Dies ist ein fulminanter Erfolg! Vielen Dank an alle, die mit ihrer Stimme gezeigt haben, dass unsere Arbeit anerkannt wird.
Leider hat unser Koalitionspartner der letzten 5 Jahre, die SPÖ, 2 Mandate verloren. Das hat unter anderem zur Folge, dass diese Partei nun keinen Anspruch mehr hat einen Vertreter oder eine Vertreterin für den Prüfungsausschuss zu nennen.
Die MandatarInnen der Liste „Gut für Gutenstein“ haben sich allerdings dafür ausgesprochen, dass auch die SPÖ im Prüfungsausschuss vertreten sein sollte. Im Sinne der Transparenz und des gegenseitigen Respekts ist es uns wichtig, niemanden auszugrenzen. Wir wollen daher die SPÖ bei der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates einladen, jemanden aus ihren Reihen in den Prüfungsausschuss zu entsenden.

Michael Kreuzer
Bürgermeister

Gut informiert durch „Gut für Gutenstein“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.