Bericht des neuen Obmannes

Nach der Gemeinderatswahl sind Sieben Mitglieder unserer Liste in den Gemeinderat eingezogen und haben seither viele neue Verpflichtungen übernommen. „Gut für Gutenstein“ stellt den Bürgermeister, der sich seit März um die Anliegen der Gemeinde kümmert. Projekte, wie die Schwimmbad-Erneuerung mit anschließendem Rekordumsatz, die Gutensteiner Festspiele, die seit Jahren wieder einmal kein finanzielles Minus verzeichnet haben, oder auch die Onlinepräsenz einiger unserer Wanderwege (http://www.outdooractive.com/de/wanderung/wiener-alpen/kreuzweg-am-mariahilfberg-gutenstein/14366527/ http://www.outdooractive.com/de/wanderung/wiener-alpen/rundweg-gutenstein-mariahilfberg-ueber-laengapiesting-schaftersbach-und-mag/14645641/ http://www.outdooractive.com/de/wanderung/wiener-alpen/kaisersteig-rundwanderweg-gutenstein/14358821/ usw…) wurden erfolgreich in den Arbeitsgruppen der Gemeinde umgesetzt. Es hat Zeit gefordert und wird auch noch mehr Zeit in Anspruch nehmen, sich in das Gemeindeleben einzuarbeiten, die neuen Aufgaben anzunehmen und dringend anstehende Probleme zu lösen.

Wir haben uns daher entschlossen, den Vorstand des Vereins neu zu gestalten, damit die Gemeinderäte mehr Zeit für die Kernaufgaben haben und alle anderen Mitglieder der Bürgerliste „Gut für Gutenstein“ ebenfalls aktiv am Ball bleiben. Mit viel Energie und Kraft blicken wir jetzt gemeinsam weiter in die Zukunft, viele Ideen und Vorhaben warten darauf, umgesetzt zu werden. Wir freuen uns sehr, über die vielen positiven Rückmeldungen vieler Gutensteiner und hoffen, dass wir auch weiter auf die Unterstützung aller zählen können.

Werbeanzeigen

5 Kommentare zu “Bericht des neuen Obmannes

  1. Liebe Christa,
    danke für deinen Kommentar. Wie in den vorherigen Kommentaren erwähnt,
    ist es nur durch viele fleissige Hände und auch Spenden möglich
    gewesen, das Freibad in Gutenstein wieder aufzusperren.
    Auf diesem Weg möchte ich DANKE sagen, an alle, die so viel Schweiss, Fleiss und Freizeit dafür aufgebracht haben ! DANKE EUCH ALLEN !!

    Gefällt mir

  2. Wie ihr wisst, finde ich Euer Engagement super – aber der Rekordumsatz im Schwimmbad hat doch größtenteils mit der langen „Tropenhitze“ zu tun. Ehrlich 😉

    Gefällt mir

    • Liebe Christa! Dieser heiße Sommer hat natürlich sehr zum Erfolg beigetragen, gar keine Frage. Allerdings gab es auch schon in der Vergangenheit richtig „gute Sommer“ und trotzdem lagen die Einnahmen weit unter denen der heurigen Saison.
      Wobei das eigentlich gar nicht der Hauptpunkt ist – der ist für mich nämlich ganz klar, dass das Schwimmbad überhaupt nicht mehr aufgesperrt worden wäre ohne all diese Arbeiten, die ja bereits 2014 vorgeschrieben und nie in Angriff genommen wurden!
      VLG aus dem Blättertal!!!

      Gefällt mir

    • Na ja, bei „Rekord“umsatz magst Du ja recht haben, aber wir wären alle keinen einzigen Tag im Bad gewesen, wenn es die Freiwilligen nicht gegeben hätte, die unzählige Arbeitsstunden geleistet haben, damit das Bad überhaupt aufsperren kann! +
      Ohne diese Renovierungsarbeiten und die großzügigen Spenden wäre das Bad nämlich nicht geöffnet worden! So schaut’s aus!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.